Safer Internet Day – 09.02.21 und 17.02.21

Anlässlich des diesjährigen Safer Internet Day veranstaltet das Landesamt für Schule und Bildung gemeinsam mit der Sächsischen Staatskanzlei und regionalen Partnern der behördenübergreifenden Netzwerke Prävention im Team online Live Hackings, die das Thema Internetsicherheit in den Blick nehmen.

Dabei geht es darum, zum einen den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, wie sie ihre Endgeräte im Distanzunterricht schützen können und worauf sie in den sozialen Netzwerken achten müssen, um nicht Opfer von Hackern zu werden.  Zum anderen sollen Lehrkräfte sensibilisiert werden, was z. B.  bei einer klassischen E-Mail an Gefahren drohen und wie man sich schützen kann. Das Wissen wird praxisnah und an vielen Beispielen mit einem Hacker und einem sogenannten Opfer vermittelt. 

Die Veranstaltungen finden als Livestream über YouTube statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Livestream 17.02. / 9:00 Uhr

-> Zum Video

Livestream 17.02. / 10:30 Uhr

-> Zum Video

Livestream 17.02. / 14:00 Uhr

-> Zum Video

Termine

Dienstag, 09.02.2021
09:00 bis 10:00 Uhr – für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8
10:30 bis 11:30 Uhr – für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8
14:00 bis 15:30 Uhr – für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter, Eltern

Mittwoch, 17.02.2021
09:00 bis 10:00 Uhr – für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8
10:30 bis 11:30 Uhr – für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8
14:00 bis 15:30 Uhr – für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter, Eltern