Logo_Allianz_fuer_Cyber-Sicherheit_Partn

Seminar 1: IT-Grundschutz-Praktiker
-Basisseminar-

Unsere dreitägige Schulung vermittelt Ihnen das notwendige Fachwissen, um selbstständig für eine Organisation ein Information Security Management System (ISMS) nach den Regeln des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aufzubauen und auf Wunsch durch eine Prüfung nachzuweisen. Anhand eines Beispiels begleiten Sie nach den theoretischen Grundlagen alle Phasen des Informationsmanagements nach der internationalen Normenreihe ISO 27000 in der Konkretisierung des BSI.

Das Seminar ist der Einstieg in das offizielle Zertifizierungsprogramm des BSI und entspricht der IT-Grundschutz-Basisschulung.

Seminarinhalt

  • Grundlagen der Informationssicherheit

  • Einführung in das Informationssicherheitsmanagement nach BSI

  • Bestandteile des IT-Grundschutzes

  • Gefährdungsübersicht

  • Rollen und Verantwortlichkeiten

  • Zertifizierung nach BSI IT-Grundschutz


Seminarumfang

  • Interaktive Live Online-Schulung

  • Täglich 9:00 - 16:00 Uhr, 1h Mittagspause

  • Teilnahmebescheinigung (bzw. Prüfungszertifikat)

  • Prüfung zum IT-Grundschutz-Praktiker gem. BSI (optional)

Preis (pro Teilnehmer)

Schulung ohne Prüfung: 1.395,00 €

Schulung mit Prüfung: 1.545‬,00 €

Prüfung ohne Schulung: 300,00 €

Alle Preise gelten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Zielgruppe

IT-Administratoren, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, Berater und Geschäftsführer

Kommende Termine

 

Aktuell bieten wir folgende, offenen Schulungstermine an: 

18. - 19.10.2021
08. - 10.11.2021

06. - 08.12.2021

Sie haben Interesse?  Dann kontaktieren Sie gerne Hr. Roland Schreckenberg aus unserem ML-Cybersec-Team direkt unter r.schreckenberg@mlgruppe.de

Seminar 2: IT-Grundschutz-Berater

-Aufbauseminar-

Das zweitägige Aufbauseminar ist perfekt für BSI IT-Grundschutz-Experten, die ihr Know-how vertiefen möchten, um Ihre Sicherheitsprojekte professionell umzusetzen. Die Seminarteilnahme ist neben der Zertifizierung zum IT-Grundschutz-Praktiker und Berufserfahrung Bedingung für die Anmeldung und Zulassung zur Prüfung zum BSI IT-Grundschutz-Berater.

Am Ende des Seminars haben Sie das nötige Wissen erworben, um die Prüfung des BSI zum zertifizierten „BSI-Grundschutz-Berater“ abzulegen. Die Prüfung wird dann direkt über das BSI abgelegt.

Seminarinhalte

  • Normen und Standards der Informationssicherheit

  • Notfallmanagement

  • Risikobewertung

  • IT-Grundschutz-Check (Durchführung)

  • Vorbereitung auf ein Audit

  • Vorbereitung auf die Prüfung
     

Seminarumfang

  • Interaktive Live Online-Schulung

  • Täglich 9:00 - 16:00 Uhr, 1h Mittagspause

  • Teilnahmebescheinigung

  • Die Prüfung zum IT-Grundschutz Berater wird direkt über das BSI abgelegt

Preis (pro Teilnehmer)

Schulung ohne Prüfung: 1.150,00 €
 

Alle Preise gelten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Zielgruppe

IT-Administratoren, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte und Berater

Kommende Termine

 

18 - 19.10.2021

Sie haben Interesse?  Dann kontaktieren Sie gerne Hr. Roland Schreckenberg aus unserem ML-Cybersec-Team direkt unter r.schreckenberg@mlgruppe.de

Grundkurs Informationssicherheitsbeauftragter

Kommende Termine

  • 09. - 12.08.

  • 23. - 26.08.

  • 06. - 09.09.

  • 11. - 14.10.

  • 08. - 11.11.

Preis (pro Teilnehmer)

1.890 € (inkl. Schulungsunterlagen)

Inklusive Prüfung und Zertifizierung zum IT-Grundschutz-Praktiker 2.040,00 €

Alle Preise gelten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Schulungsort

Köln oder Online

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Verantwortliche

Lehrgangsinhalte

  • Anforderungen und aktuelle Entwicklung an Datenschutz, Informationssicherheit und IT-Management

  • Aktuelle Bedrohungslage

  • Ziele der Informationssicherheit

  • Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen für Informationssicherheit

  • Zusammenwirken von ITIL, COBIT und ISO 2700X

  • Der BSI IT-Grundschutz, Aufbau der Standards

  • Aufbau eines ISMS nach BSI IT-Grundschutz 200-1

  • Strategie, Leitlinie, Organisation, Rollen

  • Vorgehensweise einer Grundschutzabsicherung nach BSI IT-Grundschutz 200-2

  • Methoden von Basis-, Kern- und Standardabsicherung

  • Übersicht IT-Grundschutz-Kompendium

  • ​Erstellung eines IT-Sicherheitskonzepts

  • Umsetzung des Informationssicherheitsprozesses

  • Sensibilisierungs- und Schulungskonzept

  • Meldewege, Behandlung von Sicherheitsvorfällen und Notfallvorsorge

  • Risikomanagement gem. BSI IT-Grundschutz 200-3

  • IT-Risikomanagementprozess

  • Risikobehandlung und Maßnahmenumsetzung

  • Business Impact Analyse (BIA)

  • Erstellung eines IT-Notfallkonzepts

  • Business Continuity Management (BCM) gemäß BSI IT-Grundschutz 100-4 / 200-4

  • Zertifizierungen und Auditierung

Keine Durchführungsgarantie! Kursdurchführung erst ab mindestens 3 Teilnehmern.

Unsere Kunden und Partner

Viele große und namhafte Kunden setzen schon seit Jahren auf die erfolgreiche Partnerschaft mit ML.

Vor allem in der nachhaltigen Schulung der Mitarbeiter sind wir gerne gesehener Partner.

Referenzkunden_ML_Behörden.jpg
Referenzkunden ML.jpg

Sie haben Interesse?

Sie möchten mehr wissen über den konkreten Ablauf oder die Kosten? Senden Sie mir gerne eine Nachricht. Ich freue mich auf Ihr Anliegen!

Roland Schreckenberg

Fachbereichsleiter Cybersecurity

r.schreckenberg@mlgruppe.de